Motorola Moto X+1 schon in freier Wildbahn unterwegs? [Gerücht]

Auch in diesem Sommer wird Motorola wieder ein neues Flaggschiff bringen. Nachdem im letzten Jahr das Motorola Moto X eine echte Überraschung war, soll in diesem Jahr eben das Motorola Moto X+1 diesen Erfolg wiederholen. Und auch in diesem Jahr soll das Smartphone nicht durch schiere High-End-Komponenten überzeugen, sondern wieder einmal mit sinnvollen Features. Dies funktionierte ja bereits im letzten Jahr ganz gut. Und da es wohl bald den Release des Motorola Moto X+1 geben wird, wird das Modell bereits getestet.

Schon einige Leaks gab es ja zum kommenden Motorola Moto X+1, sogar die ersten technischen Spezifikationen wurden bereits geleakt. Und nun soll das kommende Flaggschiff auch bereits erstmals in der freien Wildbahn aufgetaucht sein. Doch das aufgetauchte Video lässt nicht wirklich erkennen, ob es sich um den Motorola Moto X Nachfolger handelt.

Das jetzt aufgetauchte Video soll angeblich das Motorola Moto X+1 zeigen, dort ist zu sehen, wie das Smartphone bootet. Ganz ehrlich, für mich ist überhaupt nicht zu erkennen, ob es sich um ein neues Modell handelt oder aber nur um ein schnödes Motorola Moto X. Und ob die Neuigkeiten von TK Tech news stimmen sollen, lässt sich auch bezweifeln.

Ich bin gespannt, wann es endlich die ersten Fotos oder bewegten Bilder des Motorola Moto X+1 geben wird. Bis jetzt ist die Ausbeute eher mager oder nicht wirklich aussagekräftig. Aber wegen des in Kürze stattfindenden Releases ist davon auszugehen, dass es bald ordentliches Bildmaterial geben wird.

Quelle: Androidworld

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Motorola Moto X+1 schon in freier Wildbahn unterwegs? [Gerücht]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.