Motorola RAZR 2020: Erste Spezifikationen bekannt

Der Geschäftsführer von Lenovo Südafrika, Thibault Dousson, enthüllte letzte Woche während eines Reframed Tech-Podcast, dass die zweite Generation des Motorola RAZR im September veröffentlicht wird. Während der Geschäftsführer keine weiteren Details bekannt gab, haben die xda-developers nun erste Spezifikationen veröffentlicht.

Die Motorola RAZR (2020) der zweiten Generation wird offenbar mit dem neueren und leistungsstärkeren Qualcomm Snapdragon 765 erscheinen, gepaart mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher. Auf der Rückseite wird das klappbare Telefon einen 48 MP Samsung ISOCELL Bright GM1-Sensor verbaut haben, während Selfies mit einer verbesserten 20 MP Kamera aufgenommen werden.

Der Bericht behauptet, dass der RAZR 2 auch 5G-Konnektivität bieten wird. In Bezug auf das Design wird erwartet, dass sich das Telefon nicht sehr vom aktuellen Modell unterscheiden wird. Seine Haupt-„Flex View“- und äußeren „Quick View“-Displays sollen in der Größe identisch mit dem Modell der ersten Generation sein.

Neben einer verbesserten Konnektivität, einer schnelleren Leistung und verbesserten Kameras wird das Motorola RAZR 2020 auch eine längere Akkulaufzeit bieten. Mit einem 2.845 mAh-Akku wird es jedoch keine massive Verbesserung gegenüber dem Modell der ersten Generation darstellen. Was die Software betrifft, so wird das Telefon mit Android 10 ausgeliefert.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply