Motorola RAZR 3: Leak offenbart geringe Akkukapazität

Motorola RAZR 5G
Quelle: Motorola

Und da ist auch schon der nächste Motorola RAZR 3 Leak. Erst vor ein paar Tagen gab es ja Hinweise zum Preis und den möglichen Farboptionen für das nächste faltbare Motorola-Smartphone. Nun verrät ein neuer Leak ein paar weitere Spezifikationen.

Ein neuer Motorola RAZR 3 Leak verrät, dass das Telefon denselben Akku wie sein Vorgänger verwenden könnte. Das erste RAZR hatte einen 2.500 mAh Akku, der für das RAZR 5G auf 2.800 mAh aufgestockt wurde. Das Telefon hielt kaum einen Tag durch. Und das könnte auch für das RAZR 3 gelten.

Denn angeblich soll hier auch wieder der 2.800 mAh Akku verbaut sein. Das neue Motorola RAZR 3 wird wahrscheinlich aber länger durchhalten, da hier der Snapdragon 8+ Gen 1 zum Einsatz kommen soll, der auf dem fortschrittlicheren 4nm-Prozess basiert und den SoC energieeffizienter macht.

Ansonsten werden ein 6,7″ Innendisplay mit 120 Hz Bildwiederholrate von 120 Hz, eine 32 MP Frontkamera sowie eine Dual-Kamera mit 50 MP- und 13 MP-Sensoren erwartet. Das Motorola RAZR 3 wird angeblich Ende Juli oder im August auf den Markt kommen.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.