Nokia 3.4 Renderbild, wichtige Spezifikationen und Preise geleakt

HMD Global war bei den diesjährigen neuen Nokia Android-Smartphones etwas zögerlich. Aber der Hersteller hat noch einige Leckerbissen, die auf uns warten.

Einer dieser Leckerbissen ist das Nokia 3.4, und obwohl es noch keine Informationen über das Release-Datum gibt, sind nun Renderbilder, Spezifikationen und Preise des Telefons online aufgetaucht.

Das nun aufgetauchte Renderbild zeigt nur die Rückseite des Telefons mit einem runden Kameramodul. Das Modul beherbergt eine Triple-Kamera und einen LED-Blitz.

Dort soll eine 13 MP-Hauptkamera und ein weiterer 5 MP- sowie 2 MP-Sensor verbaut sein. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um eine Makrokamera bzw. einen Tiefensensor. Auch einen Fingerabdrucksensor gibt es auf der Rückseite, wie man auf dem Bild erkennen kann.

Nokia 3.4
Nokia 3.4 Leak (Quelle: Evan Blass @evleaks)

Mögliche Nokia 3.4 Spezifikationen

Ferner soll ein 6,5″ Display mit einem Seitenverhältnis von 20:9 und einer HD+-Auflösung von 1.600 x 720 Pixeln verbaut sein. Auf der Vorderseite soll eine 8 MP-Kamera verbaut sein.

Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 460 werkeln, dieser soll von 3 GB RAM unterstützt werden. Das Nokia 3.4 wird standardmäßig mit 32 GB internem Speicher ausgeliefert, auch eine 64 GB-Variante soll auf dem Weg sein. Der Akku soll eine Kapazität von 4.000 mAh besitzen. Das Telefon wird mit Android 10 als Teil des Android One-Programms laufen.

Es wird erwartet, dass Nokia das Smartphone Ende September oder Oktober auf den Markt vorstellen wird. Das Nokia 3.4 soll in den Farben Blau, Violett und Grau erhältlich sein und wohl umgerechnet EUR 142,00 kosten.

Quelle(n):
Evan Blass @evleaks

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.