Nokia 9 PureView: So soll die Vorderseite aussehen

Nokia 9 PureView Front

Als kleines Weihnachtsgeschenk können wir nun wohl einen ersten echten Blick auf die Vorderseite des kommenden Nokia 9 PureView werfen. Doch spektakulär ist der Anblick nicht.

Nokia 9 PureView Front

Während die Rückseite des Nokia 9 PureView mit seiner Penta-Kamera neue Maßstäbe setzen dürfte, ist der Anblick der Vorderseite eher ernüchternd. Denn hier bekommt man bekannte Standard-Kost geboten. es hat auch den Anschein, als ob das Modell nur mit einer einzelnen Frontkamera erscheinen wird.

Es gibt zwar zum Glück keine „Notch“ auf der Vorderseite, dafür aber einen recht breiten Displayrand. Und auch das Kinn ist im Vergleich zur Konkurrenz sehr dick geraten. Hier merkt man am Design, dass das Modell bereits seit mehren Monaten verschoben wurde.

Was das Design anbelangt, scheint es bis auf die Rückseite mit den fünf Kameras nichts zu geben, was einen Aha-Effekt auslösen könnte. Und hoffentlich hat die Penta-Kamera dann wenigstens was zu bieten, sprich, extrem gute Bilder. Denn sonst könnte das Nokia 9 PureView sogar ein Rohrkrepierer werden.

Basierend auf zuvor geleakte Informationen gibt es erhebliche Hinweise darauf, dass das neue Nokia 9 PureView zumindest im Bereich der Smartphone-Kameras eine gewisse Neuerung darstellen wird. Aktuelle Informationen deuten darauf hin, dass es alle Arten von Objektiven wie RGB, Tiefensensor, Weitwinkelobjektiv, Teleobjektiv und Monochrom geben wird.

Neben der Kamera selbst soll das Nokia 9 PureView auch andere High-End-Spezifikationen aufweisen, wie z.B. ein 5,9″ QHD+ OLED-Display, den Qualcomm Snapdragon 845 und einen 4.150 mAh Akku. Es gibt sogar Gerüchte, dass es den Qualcomm Snapdragon 855 verbaut haben könnte, was auch ein Grund für den verzögerten Start des Flaggschiffs sein könnte. Auch 8 GB RAM und Android 9 Pie sollen mit an Bord sein.

Es gibt noch keine Hinweise auf den genauen Release-Termin des Nokia 9 PureView, aber Spekulationen deuten darauf hin, dass HMD Global das Gerät auf der CES 2019 im Januar in Las Vegas veröffentlichen könnte.

Quelle(n):
http://www.slashleaks.com/l/nokia-9-top-front-shown-in-first-live-pictures-of-the-penta-lens-camera-phone

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18995 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*