Nothing Phone (1): Neue Renderbilder zeigen höchst untypisches transparentes Design

Nothing Phone (1)
Quelle: Yanko Design

Nothing ist ein neuer Hersteller, der von sich selbst behauptet, einzigartig gestaltete Hardware auf den Markt zu bringen. Nun wurde eine Reihe von Bildern veröffentlicht, die zeigen, wie das erste Smartphone des Herstellers aussehen könnte. Der Name ist noch nicht bekannt, aber Nothing Phone (1) scheint ein möglicher Name zu sein.

Carl Pei’s neuestes Unternehmen Nothing hat nun angedeutet, dass es während seiner kommenden Keynote 2022 sein zweites Gerät vorstellen könnte. Es wird vermutet, dass es sich bei diesem Gerät um das erste Smartphone des Herstellers handeln könnte, das mit Android und der Qualcomm Snapdragon-Plattform laufen soll.

Die veröffentlichte Bilder vermitteln zunächst den Eindruck eines Geräts, das tatsächlich dem Trend zur Durchsichtigkeit folgt, und zwar in einer Weise, die vermuten lässt, dass das vermeintliche Nothing Phone (1) kabelloses Aufladen unterstützen wird. Bei näherer Betrachtung scheint einer der originellsten Designaspekte von Nothing der Fingerabdrucksensor zu sein.

Anstatt wie üblich in das Display integriert zu sein, soll Nothing ein relativ neuartiges Stück Hardware entwickelt haben, das an einer Seite der Rückseite als erhöhter, auffälliger roter knopfähnlicher Button angebracht ist.

Die Kameras auf der Rückseite werden dagegen in einer unregelmäßigen Anordnung in das transparente Gehäuse eingelassen sein – mit Ausnahme des Hauptobjektivs, das aus irgendeinem Grund eine bläulich-grüne Färbung des Glases aufweisen könnte.

Ansonsten präsentiert sich das mögliche Nothing Phone (1) mit einem USB-Typ-C-Anschluss, der von Lautsprechergittern flankiert wird, einem weiteren markanten, aber dünnen Gitter entlang der Oberseite des möglicherweise flachen Displays und ohne Anzeichen eines Kopfhöreranschlusses.

Quelle(n):
Yanko Design

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.