OnePlus 11: Das sollen die Kamera-Spezifikationen sein

OnePlus 11 Pro
Quelle: SmartPrix

Neue Leaks sind aufgetaucht, die einige wichtige Informationen über das kommende OnePlus-Flaggschiff enthüllen. Erst gestern wurde bekannt, dass wir wohl im kommenden Jahr (erst einmal) kein One Plus 11 Pro sehen werden. Stattdessen soll es nur ein einfaches OnePlus 11 geben, aber wohl mit Pro-Ausstattung.

Mehr zu OnePlus:

Digital Chat Station sagt nun, dass die vorherigen CAD-Render nicht ganz korrekt waren und das Punch-Hole nicht in der Mitte des Displays sondern in der Ecke platziert sein wird. Außerdem verriet er, dass das kommende OnePlus 11 einen 50 MP-Hauptkamerasensor zusammen mit dem Hasselblad-Branding haben wird.

Das Kamera-Design soll sich beim OnePlus 11 vom Vorgänger unterscheiden und dieses Mal auf einen kreisförmigen Kamerabuckel auf der Rückseite setzt. Ferner soll es ein Curved-Edge-Display mit einer Auflösung von 3.216 x 1.440 Pixeln verbaut haben.

Auf der Rückseite wird es eine Triple-Kamera, bestehend aus einer 50 MP Hauptkamera, einem 48 MP Ultraweitwinkel-Objektiv und einem 32 MP Telephoto-Sensor, geben.

Quelle(n):
Weibo

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert