OnePlus 7 und 7T-Reihe: End of Life erreicht, keine weiteren Updates mehr

OnePlus 7 Pro
Quelle: OnePlus

Software-Updates sind für Android-Nutzer sehr wichtig. Doch irgendwann ist Schluss damit. So wie nun bei der OnePlus 7 und 7T-Reihe. Hier hat nun OnePlus bekannt eggeben, dass die Modelle ihr End of Life erreicht haben.

OnePlus hat angekündigt, dass seine OnePlus 7- und 7T-Serien, die 2019 vorgestellt wurden, keine neuen Updates mehr erhalten werden. Dies dürfte die Nutzer enttäuschen, da man erwartet hatte, dass die Geräte zwei Android-Updates und ein zusätzliches Jahr an Sicherheitsupdates erhalten, wie es die bisherige Software-Update-Politik von OnePlus für Smartphones vorsieht.

Im Juli 2021 kündigte das Unternehmen an, dass alle seine Geräte ab der OnePlus 8-Serie drei große Android-Updates und vier Jahre lang Sicherheitsupdates erhalten werden. Die OnePlus 7- und 7T-Serie waren jedoch nicht in dieser Ankündigung enthalten.

Mehr zu OnePlus:

Das OxygenOS 12 MP3-Update ist das letzte Build, das die OnePlus 7/7T-Serie erhalten hat. Während es keine offiziellen Updates mehr geben wird, ist es aber immer noch möglich, diese Geräte mit Custom ROMs auf dem neuesten Stand zu halten.

Quelle(n):
Gizmochina

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert