OnePlus 9 Pro: Internationale Version mit ColorOS 12 aufgetaucht

OnePlus 9 Pro Official Pressrender
Quelle: OnePlus

OnePlus hat sein Forschungs- und Entwicklungsteam (F&E) und einige andere Teams in sein Schwesterunternehmen Oppo integriert, um die Abläufe zu straffen. Das Unternehmen behauptete, dass die Integration dazu beitragen würde, das Nutzererlebnis zu verbessern. Vor ein paar Tagen wurde dann die Zusammenlegung offiziell beendet.

Zukünftig werden OnePlus und Oppo ein einheitliches OS veröffentlichen. Dies könnte dann auf ColorOS 12 basieren. Es sieht so aus, als ob die Beta-Version des Geräts bereits auf den aktuellen OnePlus-Flaggschiffen getestet wird. Ein Live-Bild des OnePlus 9 Pro, auf dem das auf Android 12 basierende ColorOS 12 läuft, wurde in freier Wildbahn gesichtet.

Das Gerät, das die Modellnummer LE2121 trägt, ist die internationale Variante des OnePlus 9 Pro. Die Einstellungsseite des Geräts verrät, dass das Telefon 12 GB RAM hat und mit dem auf Android 12 basierenden ColorOS 12 läuft.

OnePlus 9 Pro ColorOS 12
Quelle: reddit

Es sieht jedoch so aus, als würde OnePlus das ColorOS 12-Update nun bereits auf einigen internationalen Modellen testen. Das OnePlus 9 Pro, das beim Testen des ColorOS 12-Updates gesichtet wurde, ist wahrscheinlich ein indonesisches Gerät. OxygenOS wird es also als Android 12-Update wohl nicht mehr geben, höchstwahrscheinlich wird es dann mit ColorOS 12 veröffentlicht werden.

Es gibt noch keine Informationen über den offiziellen Rollout von Android 12 für die OnePlus-Modelle.

Quelle(n):
MySmartPrice

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.