OnePlus: „Etwas Neues“ kommt-doch was?

Wer ist bereit für etwas Neues von OnePlus? diese Frage hat heute nun Pete Lau, CEO des Unternehmens, den Fans der Marke auf Twitter gestellt.

#NewBeginnings, unter diesem Motto macht der Hersteller gerade die sozialen Medien verrückt. Was erwartet uns denn in Kürze? Klar ist, dass es ein neues Mittelklasse-Smartphone geben wird, wahrscheinlich OnePlus Nord oder Nord by OnePlus wird es heißen. Am 10. Juli soll es präsentiert werden.

Doch es gibt auch Gerüchte, wonach es eine Umstrukturierung beim Hersteller geben könnte. Pete Lau soll wohl wieder zu Oppo zurückkehren, hieß es in einem Tweet, der allerdings bereits wieder gelöscht wurde.

OnePlus: Verlassen Pete Lau & Carl Pei das Unternehmen?

Auch der Abschied von Mitgründer Carl Pei soll bevorstehen. Über seine weitere Zukunft gibt es aber keine näheren Details. Noch sind es aber nur Gerüchte.

Das OnePlus Z aka OnePlus Nord wird voraussichtlich mit einem 6,55″ S-AMOLED 90 Hz Display mit einem „Punch Hole“ für eine 16 MP Selfie-Kamera ausgestattet sein. Auf der Rückseite des Telefons wird ein Triple-Kamera-Setup aus einem 64 MP-Sensor, einem 16 MP-Sensor und einem 2 MP-Sensor erwartet. Dazu gibt es noch einen Laser-Autofokus.

Im Inneren wird der Qualcomm Snapdragon 765G werkeln. Das auf OxygenOS 10 basierende Android 10 wird auf dem Gerät out-of-the-box an Bord sein. Der Akku soll eine Kapazität von 4.300 mAh-Akku haben, er kann kabelgebunden mit 30W schnell geladen werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.