OnePlus Nord bekommt OxygenOS 12 Open Beta basierend auf Android 12

OnePlus Nord
Quelle: OnePlus

Nach der Aktualisierung der OnePlus 9- und OnePlus 8-Serie auf Android 12 richtet OnePlus seine Aufmerksamkeit nun auf sein Mittelklasse-Portfolio. Das Unternehmen hat gerade die erste öffentliche Beta-Version von OxygenOS 12 auf Basis von Android 12 für das OnePlus Nord veröffentlicht.

Laut einer aktuellen Ankündigung in den OnePlus-Community-Foren ist OxygenOS 12 Open Beta 1 ab sofort für das OnePlus Nord verfügbar. Der Build enthält alle Standardfunktionen von Android 12, einschließlich Privacy Dashboard, Kamera- und Mikrofonanzeigen und -umschaltungen, überarbeitete Widgets für den Startbildschirm, usw. Darüber hinaus bringt OxygenOS 12 seine eigenen Funktionen und Anpassungen mit, wie z. B. ein neues „belastungsfreies Design“, das sich an Licht und Schatten orientiert, Canvas AOD, einen verbesserten Dark Mode, Smart Battery Engine und mehr.

OnePlus Nord OxygenOS 12 Open Beta Changelog

  • System
    • [Added] Smart Battery Engine, a feature that prolongs your battery life based on smart algorithms and biomimetic self-restoration technology
    • [Optimized] desktop icons with improved textures, by using a design inspired by brand-new materials and uniting lights and layers
  • Dark mode
    • [Supported] three adjustable levels, bringing a more personalized and comfortable user experience
  • Shelf
    • [Added] new additional style options for Cards, making data contents more visual and easier to read
    • [Added] access to OnePlus Scout in Shelf, allowing you to search multiple contents on your phone, including Apps, Settings, Media Data, etc
  • WorkLife Balance
    • [Added] WorkLife Balance feature, allowing you to effortlessly switch between Work and Life mode via quick settings
    • [Supported] automatic Work/Life mode switching, based on specific locations, Wi-Fi network, and time, also bringing customized App notification profiles according to the personalization
  • Gallery
    • [Supported] switching between different layouts with a two-finger pinch gesture, intelligently recognizing the best-quality pictures, and cropping the thumbnail based on the content, making the gallery layout more pleasing
  • Canvas AOD
    • [Added] new diverse styles of lines and colors, for a more personalized lock screen experience with inspiring visuals
    • [Added] multiple brushes and strokes and support for color adjustment
    • [Optimized] software algorithm and improved face recognition to better identify the features and skin color of different figures
  • Games
    • [Added] HyperBoost end-to-end frame rate stabilizer
    • [Added] Voice effect preview to allow you to record your voice effect or check your voice effect in real-time

Wie erwartet, weist die erste Beta-Version einige bekannte Probleme auf, die im Folgenden aufgeführt sind:

  • Die linke untere Taste der Tastatur kann verschwinden.
  • Das Durchsuchen, Löschen und Herunterladen von Bildern in der Cloud ist nicht möglich.
  • Personal Safe reagiert möglicherweise nicht.
  • Der Anti-Shake-Effekt in Snapchat ist möglicherweise nicht offensichtlich.
  • Der Bildschirm kann bei der Vorschau nach der Aufnahme von Bildern flackern.

Quelle(n):
OnePlus

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.