Samsung Galaxy A54 zeigt sich auf ersten Renderbildern [Video]

Samsung Galaxy A54
Quelle: LetsGoDigital

Es ist noch nicht einmal ein Monat vergangen, seit Samsung das Galaxy A53 5G Smartphone vorgestellt hat. Das Gerät kam mit vielen erstaunlichen Funktionen wie einem 120Hz AMOLED-Display, einer leistungsstarken KI-Kamera, einer langen Akkulaufzeit, IP67-Wasserbeständigkeit sowie der Unterstützung der vier wichtigsten Android-Betriebssysteme.

Doch nun LetsGoDigital in Zusammenarbeit mit dem Grafikdesigner Parvez Khan, auch bekannt als Technizo Concept, erste Renderbilder zum kommenden Samsung Galaxy A54 erstellt. Dieses wird aber erst im kommenden Jahr erwartet.

Der Konzeptersteller zeigt das Samsung Galaxy A54 mit symmetrischen Rändern, um dem Handy einen besonders eleganten Look zu verleihen. Die Displaygröße und -auflösung dürfte beibehalten werden, während die Bildschirmränder deutlich dünner sind als beim A53.

Samsung Galaxy A54 Kamera
Quelle: LetsGoDigital

Das würde bedeuten, dass das Samsung Galaxy A54 mit einem 6,5″ großen FullHD+ Super AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ausgestattet sein wird. Auf der Rückseite sind die Kameras ähnlich platziert, allerdings wurde das Design im Vergleich zum Vorgänger überarbeitet. Das Samsung Galaxy A54 hat immer noch eine Kamerainsel, ist aber dünner, so dass die Linsen ein wenig herausragen.

Abgesehen davon sind die anderen Informationen über das Gerät wie Prozessor, Akkulaufzeit, RAM/Speicher und mehr im Moment noch unbekannt. Abgesehen davon wird das auf Android 13 basierende One UI 5.x für das Gerät erwartet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Quelle(n):
LetsGoDigital

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.