OnePlus Nord: Die Kamera im Detail

OnePlus neues Logo blau

Die Kamera des kommenden 5G-Smartphones OnePlus Nord ist nun im Details beschrieben worden. Hier ist nun also auch alles klar.

Eine Quelle behauptet nun, dass das günstigere OnePlus Nord auf der Rückseite eine Quad-Kamera mit einem 48 MP-Primärsensor, einem 8 MP-Weitwinkelobjektiv, einem 5 MP Makro-Sensor und einer 2 MP Portraitkamera bieten soll.

Das wären dann doch ein paar andere Spezifikationen als bisher angenommen. Bis jetzt ging man davon aus, dass auf der Rückseite eine 64 MP-Kamera verbaut sein könnte.

OnePlus Nord mit Kamera auf Flaggschiff-Niveau

OnePlus-Mitbegründer Carl Pei hatte bereits die Fotografie auf „Flaggschiff-Niveau“ angepriesen. Doch ob es wirklich so gut sein wird, müssen Tests dann zeigen.

Das OnePlus Nord 5G soll mit einem 6,55″ Super-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 90 Hz und einem Fingerabdrucksensor im Display ausgestattet sein. Als Prozessor wurde mittlerweile der Qualcomm Snapdragon 765G offiziell bestätigt. Dazu soll es 6 GB RAM und 128 GB Speicher geben.

Auf der Rückseite erwarten wir nun also ein Quad-Kamera-Setup mit einer 48 MP-Hauptkamera, einem 8 MP-Weitwinkelobjektiv, einem 5 MP Makrosensor und einer 2 MP Portraitkamera.

Auf der Vorderseite soll eine Dual-Frontkamera mit 32 MP + 8 MP Auflösung verbaut sein. Dabei handelt es sich um eine normale Kamera und eine Ultraweitwinkelkamera, die in einem länglichen Loch oben links im Display verbaut sein sollen.

Der Akkus soll eine Kapazität von 4.300 mAh besitzen. Vom Design her soll es dem Realme X50 Pro 5G stark ähneln. Als Preis sind EUR 500,00 im Gespräch.

Quelle(n):
Androidcentral

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.