Oppo Find X5 & Find X5 Pro: Offizielle Pressebilder geleakt, zeigen Design, Farben & Kamera-Setup

Oppo Find X5 und Oppo Find X5 Pro Header
Quelle: Evan Blass

Oppo bereitet sich auf die Einführung seiner Flaggschiff-Smartphones der Find X5-Serie vor. Gerüchten zufolge wird das Unternehmen mindestens zwei Flaggschiffe vorstellen, dass Oppo Find X5 und Oppo Find X5 Pro. Bisher gibt es aber noch keinen offiziellen Release-Termin, es gab Gerüchte um eine Vorstellung im März.

Während wir auf die offizielle Ankündigung des Launch-Datums warten, hat ein neuer Leak die offiziellen Pressebilder der beiden Smartphones enthüllt. Die Bilder bestätigen einige der zuvor geleakten Features der Find X5-Serie.

Die Oppo Find X5-Serie könnte im Februar oder März 2022 in China vorgestellt werden. Im Vorfeld der offiziellen Vorstellung hat der Tippgeber Evan Blass die offiziellen Bilder der beiden Smartphones geleakt.

Die Bilder deuten darauf hin, dass beide Oppo-Smartphones in zwei Farben erhältlich sein werden – Weiß und Schwarz. Die Geräte werden ein fast identisches Rückseitendesign haben, mit einigen kleinen Unterschieden. Das Kameramodul des Pro-Modells wölbt sich in die Rückseite, um einen nahtlosen Look zu bieten. Die Farbe des Kameramoduls des „normalen“ Modells ist Schwarz, während das Kameramodul des Pro-Modells den gleichen Farbton wie die Rückseite hat.

Beide Geräte verfügen über ein Triple-Kamera-Setup auf der Rückseite. Die Bilder bestätigen, dass die Oppo Find X5-Serie mit einer MariSilicon NPU ausgestattet ist, die Ende letzten Jahres vorgestellt wurde. Außerdem werden die Oppo-Flaggschiff-Smartphones mit Hasselblad-gebrandeten Kameras ausgestattet sein.

Die Geräte sollen mit einem 50 MP Hauptkamerasensor ausgestattet sein. Das Pro-Modell soll zusätzlich eine 50 MP Ultraweitwinkelkamera und einen 13 MP Telekamerasensor besitzen. Für Selfies werden beide Smartphones mit einem 32 MP Frontkamera-Sensor ausgestattet sein.

Auf der Vorderseite sollen beide Geräte ein 6,7″ AMOLED-Display mit 120 Hz-Bildwiederholrate verbaut haben. Das Pro-Modell wird ein LTPO 2.0-Panel mit einer 2K-Auflösung haben. Das Display des „normalen“ Modells wird auf eine FullHD+-Auflösung begrenzt sein. Die beiden Flaggschiff-Smartphones von Oppo werden von einem Snapdragon 8 Gen 1 SoC angetrieben. Oppo soll in beiden Geräten einen 5.000 mAh Akku verbauen und 80 Watt Schnellladeunterstützung bieten.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.