Oppo Pad mit Snapdragon 870 und 6 GB RAM im Benchmark aufgetaucht

Oppo Pad
Quelle: Digital Chat Station

Gerüchte über das Oppo-Tablet gab es bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2021, aber neuere Hinweise deuten auf eine baldige Markteinführung hin. Nun hat das Tablet die 3C-Zertifizierung durchlaufen, anscheinend soll es mit Unterstützung für 33 Watt Schnellladung passieren. Jetzt wurde das Tablet mit der Modellnummer OPD2101 in der Datenbank vom Geekbench 4 entdeckt.

Der Benchmark enthält die gleiche Modellnummer wie die der 3C-Zertifizierung. In dem Benchmark wird angegeben, dass das Gerät mit Android 11 und 6 GB RAM läuft. Es wird auch „Kona“ und eine Taktrate von bis zu 3,19 GHz erwähnt – was darauf hindeutet, dass das Tablet tatsächlich von einem Snapdragon 870 angetrieben wird, wie zuvor gemunkelt wurde.

Frühere Gerüchte deuten darauf hin, dass das Oppo Pad mit einem 11″ LCD-Bildschirm (2.560 x 1.600) mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, zwei Kameras, darunter eine 13 MP Haupt- und eine 8 MP-Kamera und 256 GB Speicherplatz ausgestattet sein wird. Ein 8.080 mAh Akku soll alles mit Strom versorgen.

Oppo Pad Geekbench
Quelle: Geekbench

Quelle(n):
Geekbench

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.