Pixel 10: Eigener Chip könnte zum Problem werden

Google Tensor
Quelle: Google

Das Pixel 8 Pro ist derzeit Googles Flaggschiff-Smartphone, doch das Pixel 9 soll es noch übertreffen.

Genauso wie das Pixel 10 das Pixel 9 in den Schatten stellen dürfte. Aber ein möglicher Fehler im Pixel 10 könnte das Pixel 9 zur besseren Wahl machen.

Die Pixel 9-Familie wird den Tensor G4 Chipsatz erhalten, der aus einer Zusammenarbeit zwischen Google und Samsung hervorgeht. Dagegen soll die Pixel 10-Reihe den Google-eigenen Tensor G5 Chip erhalten.

Der Tensor G5 soll vollständig von Google selbst entworfen werden, während die bisherigen Tensor-Chips (G1 bis G4) lediglich modifizierte Samsung Exynos-Chips waren.

Der neue Chip wird von TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) in einem fortschrittlichen 3-nm-Verfahren hergestellt, während die älteren Chips bei Samsung Foundry gefertigt wurden.

Theoretisch sollte der neue Chip also besser sein. Doch Berichten zufolge gab es Probleme bei der Entwicklung des Tensor G5. Diese könnten zu Verzögerungen und Leistungseinbußen führen. Der Tensor G5 könnte also Kinderkrankheiten haben, die den reibungslosen Betrieb beeinträchtigen.

Während der Tensor G5 auf dem Papier vielversprechend aussieht, ist es ratsam, vorsichtig optimistisch zu bleiben.

Quelle(n):
Phone Arena

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert