Pixel 5: Super-Energiesparmodus kommt auch für andere Geräte und das macht er

Gestern wurde das neue Google Pixel 5 vorgestellt. Das neue Modell verfügt über einen Super-Energiesparmodus, der das Smartphone bis zu 48 Stunden am laufen hält.

Mit dem neuen Pixel 5 bringt Google eine Akku-Optimierung auf das Gerät, die dank der internen Algorithmen Apps pausieren und Funktionen und Features auszuschalten, nicht nicht benötigt werden.

Ihr könnt die Einstellungen aber auch manuell anpassen, falls euch der Energiesparmodus zu aggressiv ist.

Energiesparmodus-Features des Google Pixel 5

  • Die meisten Apps pausieren. Angehaltene Apps senden keine Benachrichtigungen.
  • Die Verarbeitung Ihres Telefons (CPU) verlangsamt sich.
  • Wi-Fi und Bluetooth funktionieren, aber Wi-Fi-Scannen und Bluetooth-Scannen nach Standortdaten werden deaktiviert.
  • Ihr Arbeitsprofil wird deaktiviert.
  • Das Bildschirm-Timeout Ihres Telefons sinkt auf 30 Sekunden.
  • Jeder aktuelle Hotspot oder Tethering wird gestoppt.
  • Deaktivieren Sie die Google-App, um den Startbildschirm ganz links zu verwenden.

Google hat auch bereits bestätigt, dass der neue Energiesparmodus auch für ältere Pixel-Smartphones per Feature Drop ausgerollt werden wird. Einen Termin nannte man nicht, es hieß nur „very soon“.

Quelle(n):
Google

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.