Pixel Fold aka Pixel Notepad soll im März 2023 veröffentlicht werden

Google Pixel Fold
Quelle: 9TO5Google

Google hat vor kurzem den offiziellen Termin für sein kommendes Event bekannt gegeben. Auf dieser Veranstaltung wird Google das Pixel 7, Pixel 7 Pro, die Pixel Watch und einige andere Produkte vorstellen.

Nach der Ankündigung hat Google das Pixel 7 und Pixel 7 Pro in den Google Store gestellt. Dort könnt ihr bereits die Hardware-Details dieser beiden Geräte überprüfen. Das die Telefone mit dem Tensor G2 laufen werden, wurde ebenfalls bereits von Google bestätigt.

Doch eigentlich warten viele auf das erste faltbare Pixel. Dieses sollte ja eigentlich bereits fertig sein, wurde aber immer wieder verschoben. Doch nun scheint ein neuer Release-Termin im Raum zu stehen. Laut Ross Young soll für das Pixel Fold oder Notepad in nur 4 Monaten mit der Panel-Produktion begonnen werden. Er geht davon aus, dass es dann im März auf den Markt kommen wird.

Wir kennen den offiziellen Preis von Googles erstem Foldable noch nicht, aber 9TO5Google hatte ja bereits berichtet, dass das es rund 1.400 Dollar kosten könnte. Auch nicht gerade günstig.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.