Poco F4 Pro angeblich gestrichen

Poco F4 Pro
Quelle: Twitter

Xiaomi soll wohl alle Pläne für die Veröffentlichung des Poco F4 Pro gestoppt haben. Angeblich sollte das Poco F4 Pro international eine Neuauflage des Redmi K50 Pro sein. Doch daraus soll wohl nun doch nichts mehr werden.

Erste Live-Bilder eines Poco-Geräts sind ja bereits vor einigen Wochen aufgetaucht. Dabei sollte es sich angeblich um das Poco F4 Pro handeln. Das Poco F4 Pro sollte angeblich das Flaggschiff der Poco F4-Reihe werden und ausstattungstechnisch noch über dem Poco F4 GT und dem Poco F4 angesiedelt sein. Doch daran soll wohl nichts sein.

Xiaomiui berichtet nun, dass Xiaomi alle Pläne für das Poco F4 Pro und dessen Veröffentlichung gecancelt haben soll. Ein Poco F4 Pro wird es demnach wohl nie geben. Vermutlich aber dann die beiden anderen Modelle der Poco F4-Reihe.

Poco hat das Telefon ja bereits angeteasert und die Werbemaschinerie dafür ist bereits in vollem Gange. Bekannt ist daher bereits, dass das Poco F4 auf den Qualcomm Snapdragon 870 und die neue LiquidCool 2.0-Technologie setzen wird.

Quelle(n):
Xiaomiui via Notebookcheck

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.