Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Plus: TSMC’s 4-nm Effizienzgewinne verpuffen durch hohe Leistungsaufnahme des Cortex-X2

Snapdragon 8 Gen 1
Quelle: Qualcomm Technologies Inc.

Der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Plus hat Berichten zufolge aufgrund des hohen Stromverbrauchs des Cortex X2-Kerns die gleichen Effizienzprobleme. Dies könnte Qualcomm dazu zwingen, das SoC etwas zu untertakten und die angestrebten Leistungssteigerungen möglicherweise nicht zu erreichen.

Die schlechten Ergebnisse des 4nm-Knotens von Samsung LSI haben Qualcomm dazu veranlasst, sich für seine SoC’s an TSMC zu wenden. Das Risiko scheint sich gelohnt zu haben, da frühere Berichte darauf hindeuten, dass die erwähnten Ausbeuten für den Snapdragon 8 Gen 1 Plus bemerkenswert besser waren. Qualcomm ist sich jedoch möglicherweise noch nicht im Klaren darüber, dass der SoC mehr Strom verbraucht als zuvor angenommen.

Ein zuverlässiger Informant im südkoreanischen Technikforum Meeco hat von Quellen erfahren, dass der Cortex X2-Kern des Snapdragon 8 Gen 1 Plus ein ziemlicher Stromfresser ist, insbesondere bei höheren Taktraten. Bisher wurde der hohe Stromverbrauch von Qualcomm-Chipsätzen auf Samsungs minderwertigen Fertigungsknoten zurückgeführt. Während Letzteres bis zu einem gewissen Grad zutrifft, könnte auch das Design von ARM eine Rolle bei der nicht ganz so guten Leistung des Snapdragon 8 Gen 1 spielen.

Daher könnte Qualcomm gezwungen sein, den Haupt-Cortex-X2-Kern des Snapdragon 8 Gen 1 zu untertakten. Das könnte bedeuten, dass der Leistungsunterschied zwischen der Plus- und der Nicht-Plus-Variante des Snapdragon 8 Gen 1 noch marginaler ausfallen könnte.

In mehreren Gerüchten wurde spekuliert, dass Qualcomm den Snapdragon 8 Gen 1 Plus irgendwann im Juni 2022 vorstellen wird. Smartphones mit diesem Chip könnten etwa einen Monat später auf den Markt kommen. Mehrere mit Spannung erwartete Flaggschiffe sollen mit dem Chip ausgestattet sein, darunter das OnePlus 10 Ultra, das Huawei Mate 50, das Xiaomi MIX Fold 2 und das Xiaomi 12 Ultra.

Quelle(n):
Meeco

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.