Realme GT Master Edition & GT Master Exploration Edition vorgestellt

Realme hat heute mit der GT Master Edition & GT Master Exploration Edition gleich 2 neue Smartphone-Modelle vorgestellt. Die neue Mittelklasse-Smartphones glänzen vor allem mit spannenden Features, die die beiden Modelle extrem attraktiv machen.

Die Realme GT Master Edition ist für umgerechnet ca. EUR 314,00 für das Modell mit 8 GB/ 128 GB Speicher erhältlich, 256 GB interner Speicher kosten umgerechnet ca. EUR 340,00. Die Realme GT Master Exploration Edition ist für ca. EUR 367,00 für die Variante mit 8 GB/ 128 GB erhältlich, dass Modell mit 12 GB/ 256 GB Speicher kostet ca EUR 406,00.

Realme GT Master Edition Spezifikationen

Die Realme GT Master Edition verfügt über ein 6,43″ Super-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Es hat eine FullHD+-Auflösung und eine 360Hz-Touch-Sampling-Rate. Das Display hat eine Spitzenhelligkeit von 1.000 nits.

Unter der Haube werkelt der Snapdragon 778G SoC und ist mit 8 GB RAM gepaart. Das Telefon verfügt über 256 GB internen Speicher und unterstützt 65 Watt Schnellladen für den 4.300 mAh Akku.

Auf der Rückseite befindet sich ein Triple-Kamera-Setup. Das Telefon hat eine 64 MP Primärkamera, dazu eine 8 MP-Ultraweitwinkelkamera und eine 2 MP Makrokamera. Für Selfies gibt es eine 32 MP Frontkamera.

Das Gerät läuft mit Android 11 und Realme UI 2.0 aus der Box. Es kommt in drei Farben – Suitcase Ash, Dawn und Snow Mountain.

Realme GT Master Exploration Edition Spezifikationen

Die Realme GT Master Exploration Edition verfügt über ein 6,55″ Super-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Es hat eine FullHD+ Auflösung und 1.100 nits Spitzenhelligkeit. Das Telefon bietet außerdem ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 92,1 Prozent.

Unter der Haube hat das Telefon einen Snapdragon 870 SoC verbaut. Er ist gepaart mit bis zu 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher. Das Telefon verfügt über einen 4.500 mAh Akku mit 65 Watt Schnellladen.

Auf der Rückseite befindet sich ein Triple-Kamera-Setup bestehend aus 50 MP Sony IMX766-Sensor + 16 MP Ultraweitwinkelkamera und einer 2 MP Makrolinse. Für Selfies gibt es eine 32 MP Frontkamera. Android 11 mit Realme UI 2.0 kommt als Betriebssystem zum Einsatz.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.