Realme hat 64 MP-Sensor vorgestellt

Der chinesische Hersteller Realme hat sein Sommer-Meeting abgehalten und das Event genutzt, den 64 MP-Sensor für seine Smartphones zu präsentieren

Der chinesische Hersteller Realme hat in Shenzhen sein Sommer-Meeting abgehalten und das Event genutzt, den 64 MP-Sensor für seine Smartphones zu präsentieren.

Realme wird auf den 64MP-Sensor GW1 von Samsung setzen. Das Unternehmen kündigte ferner an, dass es den neuesten Sensor von Samsung verwenden wird, um eine neue Qaud-Kamera-Smartphone-Serie zu entwickeln.

Realme schließt sich nun Redmi als zweite Smartphone-Marke an, die den 64MP GW1-Sensor von Samsung offiziell nutzen wird.

Die Auflösung des Samsung GW1-Sensors, der im Realme Quad-Kamera-Setup verwendet wird, hat eine Auflösung von 9.280 × 6.944 Pixel. Der 1/1,72″ Sensor, der die ISOCELL-Technologie von Samsung unterstützt, hat eine Pixel-Größe von 0,8μm und unterstützt Super-PD ultraschnelle Fokussierung.

Das Unternehmen gab bekannt, dass es in Zukunft weiter mit Samsung zusammenarbeiten wird. Man wolle mehr Quad-Kamera-Smartphones auf den Markt bringen, die ein besseres Kameravergnügen bieten sollen.

Quelle(n):
ITHome

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.