Samsung beginnt mit der Massenproduktion von Teilen für das Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4

Samsung Galaxy Z Flip 4
Quelle: 91mobiles

Es sind nur noch wenige Monate bis zur Markteinführung des Samsung Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4. Und jetzt wird berichtet, dass Samsung mit der Massenproduktion von Teilen für die beiden Foldables begonnen hat. Es wird geschätzt, dass die Markteinführung des neuen faltbaren Telefons von Samsung in diesem Jahr 10 Millionen Einheiten bis zum Ende des Jahres erreichen wird.

Dem Bericht zufolge hat Samsung mit der Produktion von Schlüsselkomponenten für das neue Galaxy Z Flip 4 und Galaxy Z Fold 4 begonnen, die in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen werden. Die Massenproduktion des fertigen Produkts soll innerhalb des nächsten Monats beginnen.

Darüber hinaus plant Samsung mit einer Kapazität von je 10 Millionen Stück. Das ist mehr als das Doppelte der 7,1 Millionen faltbaren Telefone, die Samsung letztes Jahr ausgeliefert hat.

Bei den beiden neuen faltbaren Handys von Samsung in diesem Jahr soll der Lieferanteil beim Galaxy Z Flip 4 ca. 70 Prozent und beim Galaxy Z Fold 4 ca. 30 Prozent betragen.

Quelle(n):
TheElec

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.