Samsung bestätigt Fehler im Quick Panel von One UI 6.1 und verspricht schnelle Lösung

Samsung One UI 5 SDC 2022
Quelle: Samsung

Die Moderatoren der Samsung-Community haben einen Fehler im Quick Panel des One UI 6.1-Updates bestätigt und versprochen, diesen so schnell wie möglich durch Software-Updates zu beheben.

Nutzer berichten, dass das Quick Panel versehentlich geöffnet wird, wenn sie versuchen, eine Benachrichtigung anzutippen oder zu öffnen, um Details anzuzeigen. Dies tritt auf, seit die Samsung Galaxy S23-Serie und andere Geräte auf One UI 6.1 aktualisiert wurden.

Samsung hat den Fehler zur Kenntnis genommen und arbeitet an einer Lösung. In einem Statement auf der Samsung Community Website entschuldigt sich das Unternehmen für die Unannehmlichkeiten und versichert den Nutzern, dass ein Software-Update zur Behebung des Problems in Kürze verfügbar sein wird.

Der genaue Zeitpunkt der Veröffentlichung des Updates steht noch nicht fest. In der Zwischenzeit empfiehlt Samsung den Nutzern, die Gestensteuerung für das Quick Panel zu deaktivieren, um ein unbeabsichtigtes Öffnen zu vermeiden.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert