Samsung: Diese Smartphones bekommen den verlängerten Android-Update-Support

Bei der Vorstellung der neuen Galaxy Note 20-Reihe hatte Samsung auch verkündet, dass man für bestimmte Modelle einen verlängerten Android-Update-Support bieten werde.

Alle Modelle der Galaxy S- und Galaxy Note-Reihe ab 2019 sollen in den Genuss des verlängerten Supports kommen. So hieß es bei der Bekanntgabe. Nun hat Samsung die Modelle benannt.

Doch neben den Flaggschiff-Reihen werden noch weitere Geräte den Support für 3 Jahre bekommen, wie der Hersteller nun bekannt gab.

Folgende Modelle wurden dafür ausgewählt:

  • Galaxy S series: Galaxy S20 Ultra 5G, S20 Ultra, S20+ 5G, S20+, S20 5G, S20 in addition to S10 5G, S10+, S10, S10e, S10 Lite and upcoming S series devices
  • Galaxy Note series: Galaxy Note20 Ultra 5G, Note20 Ultra, Note20 5G, Note20, Note10+ 5G, Note10+, Note10 5G, Note10, Note10 Lite and upcoming Note series devices
  • Galaxy Foldable devices: Galaxy Z Fold2 5G, Z Fold2, Z Flip 5G, Z Flip, Fold 5G, Fold and upcoming Z series devices
  • Galaxy A series: Galaxy A71 5G, A71, A51 5G, A51, A90 5G and select upcoming A series devices
  • Tablets: Galaxy Tab S7+ 5G, Tab S7+, Tab S7 5G3, Tab S7, Tab S6 5G4, Tab S6, Tab S6 Lite and upcoming Tab S series devices

Wie ihr sehrt, auch Tablets und Galaxy A-Modelle hat Samsung mit in die Liste aufgenommen. Das dürfte viele sicherlich umso mehr freuen.

Quelle(n):
Samsung

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.