Samsung drosselt Smartphone-Produktion wegen schwacher Verkaufszahlen

Samsung Logo vintage
Photo by Kote Puerto on Unsplash

Finanzexperten weltweit prognostizieren eine globale Rezession, und der Smartphone-Markt hat begonnen, sich auf den wirtschaftlichen Abschwung einzustellen. Selbst Samsung scheint seine Smartphone-Produktion zurückgefahren zu haben.

Mehr zu Samsung:

Obwohl Samsung behauptet hat, dass es in der zweiten Jahreshälfte mit einem stagnierenden oder einstelligen Wachstum der Smartphone-Verkäufe rechnet, sieht es bei seinen Plänen für die Smartphone-Produktion in Vietnam offenbar anders aus.

Einem Bericht von Reuters zufolge hat Samsung die Smartphone-Produktion in seiner Fabrik in Thai Nguyen gekürzt. In diesem Werk werden jedes Jahr 100 Millionen Smartphones hergestellt. Zusammengenommen sind die beiden Fabriken in Vietnam für die Produktion der Hälfte von Samsung’s Jahresproduktion an Mobiltelefonen verantwortlich.

Verschiedene Arbeiter im Werk behaupten, dass einige Produktionslinien nur noch drei Tage pro Woche arbeiten, während es früher sechs Tage waren. Einige Bänder arbeiten wohl auch nur vier Tage pro Woche.

Quelle(n):
Reuters

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.