Samsung Galaxy A55 Teardown-Video: Wie leicht ist das Telefon zu reparieren?

Samsung Galaxy A55 5G Ice Blue
Quelle: Samsung

Das Galaxy A55 von Samsung ist ein beliebtes Mittelklasse-Smartphone. Wenn Du erwägst, dieses Telefon zu kaufen, bist Du vielleicht neugierig, wie einfach es zu reparieren ist, falls etwas schief geht.

PBKReviews hat ein Teardown-Video des Galaxy A55 veröffentlicht. Das Video zeigt, dass das Telefon einige interessante Merkmale aufweist, die die Reparatur vereinfachen:

  • Austauschbare Rückkameras: Die Linsen der Rückkameras sind austauschbar. Das bedeutet, dass bei einem Bruch der Linsen nicht die gesamte Rückwand ausgetauscht werden muss.
  • Einfach zu entfernender Akku: Der Akku verfügt über eine Zuglasche, die es einfach macht, den Akku aus dem Gerät zu entfernen und auszutauschen.
  • Größerer Kühlkörper: Der Kühlkörper des Galaxy A55 ist deutlich größer als der des Galaxy A54. Dies trägt dazu bei, dass das Telefon unter Volllast nicht überhitzt.

Samsung hat angegeben, dass das Galaxy A55 über ein 70 Prozent größeres Kühlsystem als sein Vorgänger verfügt. Das Teardown-Video scheint diese Behauptung zu bestätigen.

Insgesamt scheint das Galaxy A55 ein gut gebautes Telefon zu sein, das sich relativ einfach reparieren lässt. PBKReviews hat das Telefon mit einer Reparierbarkeitsbewertung von 8,5 von 10 Punkten bewertet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert