Samsung Galaxy Fold 2 heißt offiziell Samsung Galaxy Bloom

Nun scheint es offiziell zu sein, wie das nächste faltbare Smartphone von Samsung heißen wird. Samsung Galaxy Bloom soll es nun wohl heißen.

So ganz überraschend kommt das allerdings nicht, denn schon seit Monaten ist bekannt, dass das neue faltbare Modell den Codenamen „bloom“ trägt. Nun hat sich Samsung anscheinend dazu entschieden, den Codenamen auch final zu verwenden.

Samsung soll den Namen für sein nächstes faltbares Smartphone bei einem geschlossenen CES-Meeting mit wichtigen Partnern bekannt gegeben haben. Und auch warum es so heißen wird.

Tatsächlich erklärte Samsung CEO DJ Koh, dass das Design des Galaxy Bloom von der Silhouette des kompakten Schminkpuders des französischen Kosmetikherstellers Lancôme inspiriert wurde. Und man damit eine völlig neue Zielgruppe ansprechen will.

Es gibt auch ein erstes Bild, das den Namen bestätigen soll. Wenn auch in schlechter Qualität.

Samsung Galaxy Bloom
Samsung Galaxy Bloom (© Samsung)

Bei diesem Treffen wurde auch bestätigt, dass das Samsung Galaxy S11 tatsächlich als Galaxy S20 auf den Markt kommen wird. Samsung hat dies offenbar beschlossen, um mit einer neuen Marketingstrategie für seine Geräte den Beginn eines neuen Jahrzehnts einzuläuten. Die neuen Flaggschiffe werden als Samsung Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra auf den Markt kommen.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply