Samsung Galaxy Fold: Darum geht es so schnell kaputt

Samsung Galaxy Fold Pressebild

Das Samsung Galaxy Fold ist ein sensibles Kerlchen. Eine kleine Diva sozusagen, die gerne mal kaputt geht. Warum das so ist, erklären die Spezialisten von iFixit.

Die Fachleute von iFixit haben sich das Samsung Galaxy Fold mal in ruhe betrachtet und ein paar Vermutungen aufgestellt, warum es so schnell kaputt geht. Diverse Ausfälle nach nur einem Tag Nutzung haben ja Samsung dazu veranlasst, den Marktstart zu verschieben.

Samsung selbst hat das Falt-Smartphone natürlich vor dem Start intern ausgedehnten Tests unterzogen. Dabei kam man zu dem Schluss, dass es marktreif ist. Aber man natürlich nicht mit den Usern gerechnet, die dann manche Dinge doch etwas anders betrachten und angehen.

Das Hauptproblem ist wohl ganz klar das OLED-Display. Diese sind von Natur aus sehr zerbrechlich und brauchen ein starkes Schutzmaterial wie das Gorilla Glass, um durchzuhalten. Doch noch gibt es kein flexibles Gorilla Glass, und so könnte man das Gerät auch nicht mehrt falten.

Die aufgebrachte Schutzfolie sei viel zu schwach und labil, um das Display schützen zu können. Manch ein Tester hat die Folie auch für eine simple Schutzfolie gehalten und diese abgezogen. Aber damit hatte das Display gar keinen Schutz mehr und konnte nur wenige Stunden durchhalten.

iFixit ist auch der Ansicht, dass die von Robotern durchgeführten Falt- und Stabilitätstests nicht alltagsnah waren. Diese würden immer den gleichen Druck auf die gleiche Stelle ausüben. Ein Mensch jedoch geht jedesmal immer etwas anders vor.

Und als letzten Punkt führt man zu Felde, dass eine deutlich erkennbare Trennlinie zwischen den biegsamen Hälften des Displays fehlt. Mit dieser könnte aber vermieden werden, das die User unebenen Druck auf das Display ausüben. Doch das Fhelne dieser Trennlinie sei dem Design geschuldet, vermuten die Experten von iFixit.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Man merkt also deutlich, dass faltbare Smartphones so wie das Samsung Galaxy Fold vermutlich doch noch nicht ausgereift sind. Und dies müsste auch eine Warnung an die anderen Hersteller sein, diese Geräteklasse sehr genau und gewissenhaft zu testen.

Quelle(n):
https://ifixit.org/blog/16025/

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply