Samsung Galaxy Note 20+ Akkukapazität bestätigt

Nun ist es also auch bestätigt, welche Akkugröße das kommende Samsung Galaxy Note 20+ haben wird. Und ja, es werden nur die vermuteten 4.500 mAh werden.

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Samsung auf ein Galaxy Note 20 Ultra verzichten wird. Stattdessen wird es, wie im letzten Jahr, ein Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20+ geben.

Und auch zur Akkugröße gab es bereits Vermutungen. Bereits vor einigen Tagen war ein Akku mit der Nummer EB-BN985ABY und einer Kapazität von 4.500 mAh aufgetaucht. Dieser Akku hat in China die 3C-Zertifizierung erhalten, und die Zertifizierung führt die Akkukapazität deutlich sichtbar auf.

Doch warum setzt Samsung im Galaxy Note 20+ auf einen kleineren Akku als im Samsung Galaxy S20 Ultra? Vermutlich dürfte der S Pen der Grund dafür sein, denn dieser benötigt eben auch seinen Platz im Gerät. Und dies dürfte dafür gesorgt haben, dass kein größerer Akku verbaut werden wird.

Dennoch, wenn man bedenkt, dass das Samsung Galaxy Note 20+ ein Display haben wird, das mindestens so groß ist wie das des Galaxy S20 Ultra und eine höhere – wenn auch angeblich effizientere – Bildwiederholrate hat, ist es bedauerlich, dass die Akkuapazität nicht wesentlich erhöht wird.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply