Samsung Galaxy Note 20-Reihe bekommt erstes Update

Kaum vorgestellt, schon kommt das erste Update. Das Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra bekommen nun bereits ihr erstes Firmware-Update spendiert.

Die erste Aktualisierung für die beiden neuen Flaggschiffe ist fast 500 MB groß und wird OTA (over-the-air) verteilt. Der Changelog des Updates geht allerdings nicht ins Detail und verrät also nicht evtl. Änderungen.

Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra
Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra (Quelle: Samsung)

Vermutlich wird es mit dem ersten Update einige Leistungsverbesserungen, Fehlerbehebungen und vielleicht Funktionen geben, die die Samsung Galaxy Note 20-Serie haben sollte, es aber nicht in die ursprüngliche Software geschafft haben.

Noch sind die beiden Modelle noch nicht im Handel erhältlich. Bis es soweit sein wird, vergehen noch ein paar Tage. Und es kann gut sein, dass es bis dahin sogar noch ein weiteres Update für die Geräte geben wird.

Ab dem 21. August 2020 werden das Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra im deutschen Handel zu Preisen ab EUR 925,00 bzw. EUR 1.266,00 verfügbar sein.

Quelle(n):
SamMobile

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.