Samsung Galaxy Note 20-Reihe: Waterfall-Display und Bilder des Displayschutzes

Samsung Galaxy Note 20+ Renderbild

Die kommende Samsung Galaxy Note 20-Reihe wird vermutlich aus zwei Modellen bestehen. Wir erwarten ein Samsung Galaxy Note 20 und womöglich ein Samsung Galaxy Note 20 Ultra, welches lange Zeit als mögliches Galaxy Note 20+ die Runde machte.

Laut den neuesten Gerüchten sollen beide Modelle des neuen Flaggschiffes auch ein unterschiedliches Display erhalten. Demnach soll das „normale“ Modell mit einem flachen Display erscheinen, das Ultra (oder auch +) mit einem Waterfall-Display.

Samsung Galaxy Note 20 Screen Protectors
Samsung Galaxy Note 20 Displayschutz (Quelle: Alibaba)

Auf der chinesischen Online-Plattform Alibaba scheinen einige Händler bereits erste Informationen zu den beiden Geräten zu haben. Und auch erste Cases und Displayschutze für die Geräte.

Und aus diesen Bildern geht hervor, dass wir einmal mit einem flachen und einem mit einem Waterfall-Display bei der Samsung Galaxy Note 20-Reihe rechnen können. Natürlich gibt es noch keine offiziellen Bilder von Samsung, doch die Zubehörhersteller dürften schon alle nötigen Informationen haben, um auf Vorrat zu produzieren.

Laut den letzten Informationen soll das UNPACKED-Event, auf dem die Samsung Galaxy Note 20-Reihe vorgestellt werden soll, am 5. August stattfinden.

Samsung Galaxy Note 20 Cases
Samsung Galaxy Note 20 Cases (Quelle: Alibaba)

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert