Samsung Galaxy Note 20 Ultra: 50x Zoom nochmals bestätigt

Nun wurde nochmals bestätigt, dass das kommende Samsung Galaxy Note 20 Ultra nicht den 100x Space Zoom des S20 Ultra haben wird, sondern maximal wird 50fach zoomen können.

Diese neuen Informationen stammen von Ice Universe, einem bekannten Tippgeber auf Twitter. Sie gehen auch Hand in Hand mit den vor nicht allzu langer Zeit aufgetauchten Informationen, die behaupteten, dass das Branding „Space Zoom“ wohl verschwindet. Dieses Gerücht stammt übrigens aus der gleichen Quelle.

Der 100-fache Zoom des Samsung Galaxy S20 Ultra war nicht wirklich gut, so dass ihn nicht viele Leute vermissen werden. Die Qualität des Bildes ließ deutlich zu wünschen übrig, was die Abkehr von diesem großen Zoom nun erklärt.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra Kamera-Setup

Wir können demnach mit einer 108 MP Hauptkamera, einer 13 MP Periskop-Kamera mit 50x Zoom, einer 12 MP Ultraweitwinkelkamera und einem Laserfokus-Sensor rechnen.

Der Sensor wird der 1/1,33″ Samsung Bright HM1 sein – derselbe, der auch im SamsungGalaxy S20 Ultra verbaut ist. Der zusätzliche Laserfokus-Sensor wird die Hauptkamera unterstützen, statt eines statischen ToF-Sensors.

Der Sensor hinter dem Ultrabreitwinkelobjektiv wird ein 12 MP ISOCELL Fast 2L3 sein, der 1/2,55″ groß ist und mit PDAF ausgestattet ist. Dem Leak zufolge wird es auch ein Periskop-Teleobjektiv geben, aber es hat ein 13 MP Samsung Slim 3M5-Sensor mit 1/3,4″. Mit dem kleineren Sensor im Vergleich zum Samsung Galaxy S20 Ultra wird der Zoom auf das 50-fache begrenzt sein.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.