Samsung Galaxy S10 5G: Ist es wirklich explodiert?

Samsung Galaxy S10 5G
(c) Samsung

Samsung Galaxy S10 5G

Ist es explodiert oder nicht? Im Netz machen derzeit Bilder die Runde, worauf ein angeblich explodiertes Samsung Galaxy S10 5G zu sehen sein soll.

Am 30. April sollten wir uns an den Tag erinnern, an dem das erste 5G-Smartphone der Welt explodierte. Zumindest behauptet der Inhaber der Fotos, dass das Smartphone auf den Fotos sein Samsung Galaxy S10 5G ist.

Er teilte vier Fotos, die zeigen, dass das Telefon beschädigt ist und zwar komplett. Glücklicherweise wurde der Besitzer nicht verletzt. So seine Geschichte.

Der Benutzer sagte, dass das Samsung Galaxy S10 5G plötzlich Feuer fing, nachdem es sechs Tage lang benutzt wurde. Er schickte das Smartphone an das Kundendienstzentrum. Nachdem letztere jedoch überprüft hatte, sagten sie, dass es eine Spur von „äußeren Schäden“ gegeben habe, so dass sie diese nicht umtauschen oder erstatten könnten.

Der Eigentümer erklärt das Vorhandensein der Schäden auf folgende Weise. Als das Telefon in Flammen stand, hatte er Angst und ließ es auf den Boden fallen. Dies sollte die Spuren verursachen. Er sagte, die Leute können nichts halten, wenn es brennt. Samsungs Kundendienstzentrum akzeptierte seine Geschichte aber nicht. Also beschloss er, seine schlechten Erfahrungen mit anderen Nutzern zu teilen.

Für diesen Fall gab Samsung Electronics offiziell eine Erklärung heraus:

„Wir haben das Produkt erhalten und die Außenprüfung und Röntgenprüfung abgeschlossen, aber die äußeren Spuren sind offensichtlich. Wir können die Produktfehler nicht finden. Es kann durch äußere Einflüsse auf das Smartphone verursacht werden.“

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Im Moment kann man nicht genau sagen, was passiert ist und ob das Samsung Galaxy S10 5G explodiert ist. Aber eines weiß man sicher – das ist der einzige Fall, von dem zu hören war. Alles also doch nur ein Schwindel?

Quelle(n):
https://tech.sina.com.cn/mobile/n/n/2019-04-30/doc-ihvhiqax5976389.shtml

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19723 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

  1. Hört sich nach ein Schwindel an.
    Heutzutage tuhen die Menschen alles mögliche um Aufmerksamkeit zu erregen und im dem Fall geistert diese Geschichte jetzt überall im Netz herum. Also für den Besitzer dieses Gerätes hat es sich wohl gelohnt sein Gerät dafür zu zerstören.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*