Samsung Galaxy S10+ mit Exynos 9820 enttäuscht im Geekbench

Samsung Galaxy S10+ Exynos 9820 Benchmark

Das kommende Samsung Galaxy S10+ mit dem Exynos 9820 zeigt sich jetzt ebenfalls im Benchmark. Und enttäuscht aber im Ergebnis auf ganzer Linie. Wird das Modell deutlich langsamer als mit dem Qualcomm Snapdragon 855?

Samsung Galaxy S10+ Exynos 9820 Benchmark

Vor wenigen Stunden zeigte sich bereits das Samsung Galaxy S10 mit der Modellbezeichnung SM-G973N und dem Exynos 9820 im Geekbench. Auch dort waren die Ergebnisse doch ne Ecke weg vom Modell mit dem Snapdragon 855 von Qualcomm.

Und auch hier ist das Samsung Galaxy S10+ mit dem Exynos 9820 im Vergleich zum Qualcomm Snapdragon 855 langsamer. Selbst die 3.248 Punkte im Singe-Core sind eine Enttäuschung und 7.999 Punkte im Multi-Core auch eher eine Offenbarung. Zockt Samsung vielleicht noch? Ist die Software noch nicht schnell genug?

   Alle Samsung Galaxy S10 News →   

Ich kann mit jedenfalls nicht vorstellen, dass die hier erreichten Werte mit dem Exynos 9820, 6 GB RAM und Android 9 Pie final sind. Samsung schraubt bestimmt noch gehörig an der Software, so dass wir mit deutlichen besseren Ergebnissen rechnen dürfen.

Wann wird das Samsung Galaxy S10 vorgestellt? Am 20. Februar werden die drei Modelle Samsung Galaxy S10 Lite aka E, Galaxy S10 (edge) und Galaxy S10+ in San Francisco und New York präsentiert werden.

Quelle(n):
https://browser.geekbench.com/v4/cpu/11724420

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18283 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*