Samsung Galaxy S20 FE bekommt ab sofort One UI 3.1 Update

Samsung hat One UI 3.1 mit der Galaxy S21-Reihe letzten Monat vorgestellt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die neueste Iteration der benutzerdefinierten Oberfläche auch für bestehende Geräte veröffentlicht wird.

Ab sofort wird das Samsung Galaxy S20 FE One UI 3.1 Update verteilt. Das Update wird derzeit in ausgewählten Märkten ausgerollt. Und auch Deutschland ist mit dabei. User des Gerätes können also mal nachsehen, ob ihnen die neueste Version zum Download angeboten wird.

Samsung hat die Firmware-Version G781BXXU2CUB5 für das Galaxy S20 FE freigegeben. Sie ist bisher neben Deutschland u.a. auch in den Niederlanden, Belgien, Griechenland, Rumänien, Spanien, Skandinavien, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Italien, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Slowenien, dem Baltikum, Portugal und Polen verfügbar.

In One UI 3.1 sind einige neue Funktionen enthalten. Dazu gehören Google Discover auf dem Startbildschirm, die Möglichkeit, Videoanrufeffekte in Apps von Drittanbietern hinzuzufügen, die Entfernung von Standortdaten aus Fotos und mehr. Kleinere Optimierungen an der Benutzeroberfläche wurden ebenfalls vorgenommen.

Quelle(n):
SamMobile

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.