Samsung Galaxy S21-Reihe: Der Mai 2021-Patch macht Probleme

Das seit gestern Abend verfügbare Mai 2021-Update für die Samsung Galaxy S21-Reihe scheint Probleme zu machen. Erste User haben sich gemeldet, dass nach der Installation sie Google Pay auf ihren Geräten nicht mehr nutzen können.

Samsung bekommt jedes mal ein extra Lob, wenn es noch vor Google den neuesten Sicherheitspatch verteilt. Doch dieses mal hat sich ein Fehler eingeschlichen der dafür sorgt, dass man nicht mehr mit Google Pay bezahlen kann. Hier hätte Samsung vielleicht also lieber noch einen Tag länger alles checken sollen.

Wie man lesen kann, sollen die betroffenen Geräte nach der Installation nicht mehr die notwendigen Sicherheitsstandards im Google Play Store erfüllen. Heißt also, dass die Zertifizierung dafür fehlt. Und das ist dann doch sehr ärgerlich.

Hier wird es in den nächsten Stunden oder tagen dann also wohl einen schnellen Hotfix für geben, damit dieses Problem dann auch aus der Welt geschafft wird.

Quelle(n):
Caschys Blog

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.