Samsung Galaxy S3 mit Android 12 im Video

Samsung Galaxy S3
Quelle: Samsung

Obwohl das Samsung Galaxy S3 seit mehreren Jahren keine Updates mehr bekommt, kann man nun Android 12 auf dem knapp 10 Jahre alten Gerät nun genossen werden. Dem Entwickler html6405 ist es gelungen, Android 12 auf dem Galaxy S3 zu booten.

Das Exynos 4412-betriebene Smartphone hat nun dank der Custom ROM von LineageOS 19.0 die Chance, die neueste Android-Iteration auf dem Gerät zum laufen zu bringen. Und das ist gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, wie alt die Hardware ist.

Dennoch soll Android 12 anscheinend richtig gut zu funktionieren. Wi-Fi, Bluetooth, Kamera und Mobilfunk funktionieren alle einwandfrei. Auch die Videowiedergabe scheint zu funktionieren. Es ist jedoch nicht alles perfekt, denn es gibt Fehler wie die SIM-PIN-Entsperrung, NFC und Probleme mit microSD-Karten. Der Versuch, den externen Speicher zu formatieren, führt zu einem Bootloop.

Viele der beliebten LineageOS-Funktionen in diesem Android 12-Build stehen aber nicht für das Samsung Galaxy S3 zur Verfügung. Was aber am Gerät liegt und dieses unterstützt viele der neueren Features auch gar nicht.

Wer ein altes Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) herumliegen hat und gerne bastelt, der kann ja mal Android 12 versuchen, auf dem Gerät zum Laufen zu bringen. Die Anleitung und Download-Links findet ihr hier.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.