Samsung Galaxy Tab S4 LTE erhält Android 10 Update mit One UI 2.1

Samsung hat endlich damit begonnen, das Android 10 Update für das Galaxy Tab S4 zu verteilen. Das neue Software-Update wird nun an User in Frankreich ausgeliefert, aber es ist derzeit auf die LTE-Variante des Tablets beschränkt.

Die neue Software-Aktualisierung für das Samsung Galaxy Tab S4 LTE (SM-T835) hat die Bezeichnung T835XXU4CTF5 und bringt One UI 2.1 auf das Tablet. Der Sicherheitspatch für Juni 2020 ist ebenfalls Teil des neuen Updates.

Das Android 10-Update bringt einen verbesserten Dark Mode, aktualisierte Symbole und Farben, flüssigere Animationen und Googles Vollbild-Navigationsgesten auf das Tablet. Zu den weiteren Funktionen gehören Digital Wellbeing, Music Share, Quick Share, Samsung Daily (ersetzt Bixby Home) und die neuere Gallery-App. Das Update bringt auch ein verbessertes Layout in der Kamera-App.

Samsung Galaxy Tab S4 Wi-Fi muss noch warten

Stock-Apps wie Taschenrechner, Kalender, Kontakte, Meine Dateien, Erinnerungen, Samsung Internet und Samsung Keyboard haben mit dem Android 10 Update neue Funktionen und ein neues Design erhalten. Das SmartThings-Panel wurde im Bereich Schnelleinstellungen durch Medien und Geräte ersetzt. Zu den Verbesserungen gehören eine bessere kontrastreiche Tastatur und große Textlayouts.

Noch liegen keine Informationen über die Verteilung des Samsung Galaxy Tab S4 LTE Android 10 Update mit One UI 2.1 aus Deutschland vor. Vermutlich dürfte aber auch hierzulande der Rollout schon bald beginnen. Vermutlich dann auch für das Wi-Fi-Modell.

Samsung Galaxy Tab S4 LTE Android 10 Update
Samsung Galaxy Tab S4 LTE Android 10 Update (Quelle: SamMobile)
Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.