Samsung Galaxy Watch 4: Google Assistant sorgt für deutlich kürzere Akkulaufzeit

Samsung Galaxy Watch 4 Classic
Quelle: Samsung

Seit wenigen Tagen nun wird endlich der Google Assistant auf der Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) ausgerollt. Knapp 9 Monate haben die User darauf warten müssen. Doch nun gibt es anscheinend Probleme mit dem Google Assistant auf der Smartwatch.

Im Großen und Ganzen ist Google Assistant auf der Galaxy Watch 4 das Beste, was es je auf einer Wear OS-Uhr gab. Allerdings ist nicht alles Gold was glänzt, wie nun erste Tests zeigen. Denn die Akkulaufzeit der Uhr scheint dramatisch schlechter zu sein.

Die Aktivierung des Google Assistant soll den Akku stark beanspruchen. Bereits nach etwa zwei Stunden soll der Ladezustand der Uhr von voll auf 80 Prozent gesunken sein. Damit würde die Uhr maximal 10 Stunden am Tag durchhalten, müsste also 2x am Tag geladen werden.

Zwar ist der Google Assistant auf der Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) sehr schnell und zuverlässig, eben aber auch extrem Akku-hungrig. Und was nützt einem der schnellste Assistent, wenn die Uhr dann nicht einmal einen halben Tag durchhält?! Wollen wir hoffen, dass zukünftige Updates hier eine deutliche Verbesserung bringen werden.

Quelle(n):
The Verge

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

3 Kommentare

  1. Wirklich kompletter Quatsch!
    Habe die uhr auch seit einigen tagen mit dem assitant und sie läuft genauso lange! Habe sie gestern vormittag geladen und noch immer 48% zu diesem Zeitpunkt.
    Wahrscheinlich wurden hier wahllos zahlen genannt ohne die uhr jemals in aktion gehabt zu haben.. daran merkt man wie sich fake news im Internet verbreiten

  2. Ich verstehe das Problem auch nicht. Hab den Assistent ebenfalls installiert, aber den Standby-Modus deaktiviert, da man da sogar drauf hingewiesen wird, das sich die Akkulaufzeit verschlechtert. Im Endeffekt nutze ich den Assistent über langes drücken des Home-Buttons und die Laufzeit hat sich nicht verändert.

  3. Größter Quatsch, habe den Assistenten seit gestern Morgen auf meiner Uhr. Meine Akku hält genauso lange. Heute morgen 7 Uhr vom Ladegerät genommen ist ist er 12:15 Uhr und immer noch 90%. Vielleicht sollte man Aussagen prüfen bevor man alles glaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.