Samsung Galaxy Z Fold 5: Flaggschiff-Foldable zeigt sich im Rendervideo

Samsung Galaxy Z Fold 5 Concept
Quelle: SuperRoader

Ein neues Video soll nun zeigen, wie das kommende Samsung-Flaggschiff-Foldable für den Sommer aussehen soll. Das Samsung Galaxy Z Fold 5 zeigte sich auf ersten Bildern, nun gibt es auch ein spannendes Rendervideo.

Der YouTuber Technizo Conceps hat ein Rendervideo des Samsung Galaxy Z Fold 5 veröffentlicht. Das Konzept zeigt ein Galaxy S23-ähnliches Design mit einzelnen Kameraringen auf der Rückseite.

In einigen Berichten wurde bereits behauptet, dass Samsung ein neues, wassertropfenförmiges Scharnier einführen wird, das es ermöglicht, dass das Telefon beim Zusammenklappen keine Lücken aufweist. Außerdem wird dadurch die Falte des faltbaren Bildschirms weniger sichtbar.

Das Konzept-Rendervideo gibt uns auch einen Einblick in den Fold Edition S-Pen, der als separates Zubehör verkauft wird, da das Telefon keinen S-Pen-Slot hat. Wie bei Samsung üblich, passt der S-Pen zur Farbe der jeweiligen Variante. Das Video zeigt zwei Farbvarianten: schimmerndes Gold und Korallengrün.

Das Samsung Galaxy Z Fold 5 wird Berichten zufolge das gleiche 6,2″ Super AMOLED-Panel, mit 120 Hz, eine 50 MP+12 MP+10 MP Tripe-Kamera auf der Rückseite, einen Snapdragon 8 Gen 2 For Galaxy-Prozessor und einen 4.400mAh-Akku haben.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Quelle(n):
MySmartPrice

Mehr zu Samsung:

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert