Samsung & Olympus? Gerüchte über Zusammenarbeit dementiert

Samsung Galaxy S22 Ultra

Anfang des Jahres gab es Spekulationen, dass Samsung eine Partnerschaft mit Olympus eingegangen ist. Erste Ergebnisse dazu sollten wir beim kommenden Samsung Galaxy S22 sehen. Die Story klang glaubwürdig, auch weil mehrere andere Smartphone-Hersteller mittlerweile eine Partnerschaft mit Kameramarken eingegangen sind, Huawei & Leica oder aber auch OnePlus & Hasselblad.

LetsGoDigital hat Kontakt zu Olympus aufgenommen und mal nachgefragt, was dann nun mit besagter Kooperation sei. Daraufhin hat der japanische Kamerahersteller mitgeteilt, dass es keine Zusammenarbeit zwischen Olympus und Samsung gibt. Es kann natürlich sein, dass es mal Gespräche gab, diese scheinen aber nicht zum Erfolg geführt zu haben.

Dies dürfte sicherlich für einige eine Enttäuschung sein. Aber Samsung hatte es in der Vergangenheit auch selbst ganz gut geschafft, mit die besten Smartphone-Kameras zu bauen. Und wer weiß, vielleicht geht man ja dann irgendwann einmal ja doch noch eine Partnerschaft mit einem Kamerahersteller sein, es muss ja nicht Olympus sein.

Die Verwirrung mag entstanden sein, weil der Exynos 2200-Chip von Samsung unter dem Codenamen „Olympus“ entwickelt wird. Vielleicht kommt ja daher das Gerücht, dass Samsung und Olympus eine Partnerschaft geplant hätten.

Quelle(n):
LetsGoDigital

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.