Samsung wird kein One UI 3.1.1 Update verteilen

Samsung Logo vintage

Zur Markteinführung von neuen Samsung Flaggschiffen gibt es normalerweise auch immer eine neuen Iteration der One UI Benutzeroberfläche. Das neue Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 werden nun mit One UI 3.1.1 erscheinen. Doch keine anderen Samsung-Smartphones werden diese Version bekommen.

Normalerweise war es immer so, dass nachdem die neuen Flaggschiffe die neueste Benutzeroberfläche von One UI erhalten hatten, diese auch für bestehende Samsung-Geräte freigegeben wird. Das könnte dieses Mal jedoch nicht der Fall sein. Denn Samsung wird One UI 3.1.1 offenbar nicht für bestehende Geräte freigeben.

Ein Mitglied des Samsung Mobile Teams hat in den offiziellen Foren des Unternehmens nach Rücksprache mit der zuständigen Abteilung bestätigt, dass One UI 3.1.1 nicht für andere Geräte veröffentlicht wird. Die One UI 3.1.1-Iteration ist nur für die neuesten faltbaren Geräte von Samsung gedacht.

Allerdings wird das Unternehmen einige der App-Verbesserungen und andere Erweiterungen über ein Software-Update auf aktuelle Flaggschiff-Geräte bringen. Dieses Update wird die Versionsnummer nicht ändern. Es wird also weiterhin One UI 3.1 sein, aber mit allem, was One UI 3.1.1 zu bieten hat.

Es wurde weiter darauf hingewiesen, dass dieses Update zuerst für die Galaxy S20-Serie ab der Woche vom 17. August veröffentlicht wird. Die Galaxy S21-Serie wird ab dem 25. August folgen, das Galaxy Note 20 und andere Modelle werden dann nacheinander aktualisiert.

Es wird erwartet, dass Samsung in den kommenden Wochen die Android 12 One UI 4.0 Beta öffnet. Damit können wir dann einen Vorgeschmack auf das nächste große One UI-Update bekommen.

Quelle(n):
SamMobile

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.