Schluss, aus, vorbei! Essential macht Ende Februar das Licht aus!

Andy Rubin’s Traum des besten Android Smartphones ist gescheitert. Schweren Herzens gab man bekannt, dass Essential die Pforten schließen wird.

Weder bei den Smartphones noch im Smart Home konnte Essential seine hochgesteckten Ziele erreichen. Als Start up gefeiert hatte man mit dem Essential PH-1 das erste Smartphone mit einer „Notch“ vorgestellt.

Doch das Gerät konnte sich nicht wirklich verkaufen, die Preise waren teilweise viel zu überzogen. Dennoch kündigte man ein neues Gerät an, dass Essential Gem, doch dieses wird nun nicht mehr erscheinen.

Auch User des ersten Essential Phone werden nach dem Februar keine Updates mehr für ihre Geräte bekommen. Was natürlich für die User des Gerätes ein schwerer Schlag sein dürfte.

„Trotz unserer Bemühungen haben wir Gem nun so weit wie möglich gebracht und haben leider keinen klaren Weg, um es an Kunden zu liefern. Vor diesem Hintergrund haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, den Betrieb einzustellen und Essential herunterzufahren.“

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.