Sensation: Huawei P40-Reihe mit HarmonyOS

Das Spiegel-Interview von Huawei-Chef Richard Yu schlägt weiter hohe Wellen. Dort hatte er bestätigt, dass das Huawei P40 mit HarmonyOS erscheinen könnte

Das Spiegel-Interview von Huawei-Chef Richard Yu schlägt weiter hohe Wellen. Denn dort hatte er indirekt bestätigt, dass die Huawei P40-Reihe mit HarmonyOS erscheinen könnte.

Huawei selbst glaubt wohl nicht mehr daran, dass es ein Ende des US-Banns in den nächsten Monaten oder gar Jahren geben wird. Dies war eindeutig zwischen den Zeilen im Spiegel-Interview zu lesen.

Daher weiß man auch bei Huawei, dass man über kurz oder lang auch nicht mehr die Google-Dienste und -Apps wird nutzen können bzw. dürfen. Und eine Lösung wie bei der kommenden Huawei Mate 30-Reihe und dem Huawei Mate X ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Und erstmals sagte man auch nun ganz offen, dass wenn man nicht auf Android setzen kann, HarmonyOS zum Einsatz kommen wird. Und das soll dann schon bei der Huawei P40-Reihe im nächsten Frühjahr soweit sein.

Derzeit arbeite Huawei hart daran, sein eigenes OS für Smartphones fit zu machen. Richard Yu bestätigte, dass es gilt, Android zu ersetzen und stattdessen das eigene HarmonyOS zu verwenden. Dies sei leider unausweichlich, falls sich die Situation nicht ändere.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Die Situation scheint komplett festgefahren zu sein. Und auch Huawei beschäftigt sich ernsthaft damit, seine eigene Android-Alternative HarmonyOS auf seine Smartphones zu bringen. Ob man damit Erfolg haben wird, kann derzeit keiner sagen.

Quelle(n):
Spiegel

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

3 Comments

  1. Interessant. Hätte ich sicher nichts dagegen, auch wenn ich mir Android sehr gut zurecht komme und mit meinem P20 es hier bislang nie Probleme gab. Also: Warten aufs P40 🙂

  2. Ich freue mich auf Harmony Os

  3. Bis jetzt ist noch gar nichts bestätigt, also auch keine Sensation! 😉
    Es wird nur von „könnte“ gesprochen, wie schon so oft, was du nebenbei bemerkt selbst noch in deinem Text erwähnst lol.
    Falschmeldungen zu produzieren, nur um reißerische Überschriften zu generieren, finde ich unterste Schublade!

Leave a Reply