Signal testet Telegram-ähnliche Broadcast-Gruppen

Signal Messenger

Signal verzeichnete im Jahr 2021 einen massiven Anstieg der Nutzerzahlen. Dies ist zum Teil auf die neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp zurückzuführen, gegen die sich viele Nutzer im Vorfeld des Inkrafttretens wehrten.

Signal ist der Messenger der Wahl, wenn man Wert auf Datenschutz und Sicherheit legt. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sowie die Unterstützung einer gemeinnützigen Stiftung geben den Nutzern das Gefühl, dass ihre Daten auf der Plattform sicher und geschützt sind.

Jetzt testet Signal ein Telegram-Feature: Broadcast-Gruppen. Mit der Version 5.22 führt Signal sogenannte „Ankündigungsgruppen“ ein, die ähnlich wie bei Telegram funktionieren: Nur Admins können sprechen, und Gruppenanrufe werden unterstützt. Telegram-Rundrufgruppen schränken die Möglichkeit für Nicht-Admins ein, sich zu unterhalten, während sie es regulären Mitgliedern erlauben, Live-Sprachchats beizutreten.

Letztendlich funktioniert die Lösung von Signal hier ziemlich ähnlich wie WhatsApp und Telegram. Man kann eine reguläre Gruppe erstellen und dann die Berechtigung für Nicht-Administratoren zum Senden von Nachrichten deaktivieren – dann hat man eine Ankündigungsgruppe.

Die neueste Beta-Version von Signal ist noch nicht im Google Play Store verfügbar – wenn ihr also das neue Feature ausprobieren wollt, könnt ihr die APK entweder über Firebase App Delivery oder vom APKMirror herunterladen.

Signal – Sicherer Messenger
Signal – Sicherer Messenger
Entwickler: Signal Foundation
Preis: Kostenlos
‎Signal – Sicherer Messenger
‎Signal – Sicherer Messenger

Quelle(n):
Android Police

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.