Sony Xperia 8 Lite vorgestellt

Das Sony Xperia 8 Lite wurde nun in Japan vorgestellt. Es hat genau das gleiche Gehäuse und die gleichen technischen Daten wie das Sony Xperia 10 aus dem Februar 2019, mit dem Hauptunterschied, dass es mit einer anderen Kamera ausgestattet ist.

Das Modell ist mit einem Qualcomm Snapdragon 630-Chipsatz ausgestattet – einem 14-nm-SoC, der vor über drei Jahren vorgestellt wurde. Dazu gibt es 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Das Display ist nach wie vor ein 6″ LCD-Panel mit FullHD+-Auflösung und einem Seitenverhältnis von 21:9.

Was die Kamera betrifft, so hat Sony hier eine 12 MP (Blende f/1.8) Hauptkamera + 8 MP (Blende f/2.4) Kamera verbaut. Sony verrät nicht, was der Hauptzweck des Sekundärmoduls ist.

Die Frontkamera hat eine Auflösung von 8 MP (Blende f/2,0). Das Gerät verfügt außerdem über einen 3,5 mm-Klinkenanschluss an der Oberseite und einen USB-C-Anschluss an der Unterseite zum Laden des 2.870-mAh-Akkus.

Das Sony Xperia 8 Lite wird mit Android 9 Pie ausgeliefert – ja, der fast zwei Jahre alten Version des Betriebssystems.

Der Preis des Telefons liegt bei ca. EUR 235,00 Es wird in zwei Farboptionen (Weiß und Schwarz) ab dem 1. September erhältlich sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle(n):
Sony Mobile

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.