Stürzt Deine Google-App ab? Du bis nicht allein!

Mehrere Benutzer haben in den sozialen Medien berichtet, dass die Google-App auf ihrem Android-Telefon ständig abstürzt. Ein neues Update scheint für das Problem verantwortlich zu sein. Doch zum Glück gibt es Abhilfe!

Das Problem scheint nicht nur auf eine Version der App beschränkt zu sein. So tauchte das Problem mit Version 12.23.16.23 auf, aber auch mit der Beta-Version 12.24.7.29 gibt es die Probleme. Google Lens, Google Podcasts und der Google Assistant sind ebenfalls von den Abstürzen betroffen, da sie in der Google-App gebündelt sind.

Googles Twitter-Account hat einen Soft-Neustart vorgeschlagen, um das Problem zu beheben, und es scheint bei einigen Nutzern zu funktionieren. Doch das funktioniert eben nicht bei allen. Erstens könnt ihr versuchen, den Cache und die Daten der Google App zu löschen. Wenn das nicht hilft, solltet ihr das letzte Update über den Google Play Store löschen (Einstellungen > Apps > Google-App > Drei-Punkte-Menü > Updates deinstallieren).

Ein ähnliches Problem mit vielen abstürzenden Apps gab es bereits im März auf Android-Telefonen, allerdings war damals die Android System WebView der Übeltäter.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.