Tesla als erster Autohersteller mehr als 1 Billion Dollar wert

Tesla Model S 2021
Quelle: Tesla

Gestern begannen die Aktien von Tesla nach der Bekanntgabe eines Vertrags mit der Autovermietung Hertz, die 100.000 Elektrofahrzeuge der Marke kaufen will, um sie in den USA und Europa zu vermieten, im Kurs zu steigen. Die Tesla-Aktien stiegen um 12,7 Prozent – und die Marktkapitalisierung von Tesla hat zum ersten Mal die Marke von 1 Billion Dollar überschritten

Weltweit gibt es nicht viele Unternehmen mit einer solchen Kapitalisierung. Apple, Amazon, Microsoft, Facebook und Alphabet (Google) sind die einzigen. Tatsächlich ist Tesla bei seinem aktuellen Aktienkurs das fünftgrößte börsennotierte US-Unternehmen nach Marktkapitalisierung und übertrifft damit sogar Facebook.

Die Reaktion des Aktienmarktes auf den Hertz-Deal hat sogar Elon Musk selbst überrascht, da er zugab, dass das aktuelle Problem von Tesla nicht in der mangelnden Nachfrage, sondern in der begrenzten Kapazität liegt. Laut den Analysten von Wedbush Securities übersteigt die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen von Tesla das Angebot derzeit um etwa 10 Prozent. Die Tesla-Aktien schlossen gestern bei $ 1.024, aber in Zukunft könnten sie auch auf $ 1.500 steigen.

Gestern wurde außerdem bekannt, dass das Tesla Model 3 Ende September das beliebteste Neufahrzeug in Europa war.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.