Tesla rollt OTA-Update 2023.12.9 aus

Tesla Logo
Quelle: Tesla, Inc.

Tesla hat soeben ein neues Software-Update, FSD OTA 2023.12.9, veröffentlicht. Tesla hat einige wichtige Verbesserungen unter der Haube vorgenommen. Vor allem wurde die interne Kurzschluss-Überwachungsspannung der elektronischen Servolenkung reduziert und die Stabilität optimiert.

Tesla hat auch das Bremsen mit Energierückgewinnung verbessert, indem der Fahrer die Intensität des regenerativen Bremsens auswählen kann, wenn er den Fuß vom Gaspedal nimmt. Standardmäßig ist das regenerative Bremsen auf „Niedrig“ eingestellt. Und da ist noch vieles mehr, wie ein Blick auf die Release Notes zeigt:

Tesla OTA 2023.12.9 Release Notes

  • Network security vulnerability repair: software signature check condition competition vulnerability, gateway buffer overflow vulnerability, symbolic link abuse vulnerability, software version potential downgrade vulnerability;
  • Reduce the internal short-circuit monitoring voltage of the electronic power steering system and optimize its stability;
  • The traction control calibration is updated to optimize the low-attachment road performance and high-speed stability;
  • Improved energy recovery braking, which supports the selection of energy recovery braking intensity when the accelerator pedal is released during driving. The factory default setting of regenerative braking is “Low”;
  • Send a reminder when the driver depresses the accelerator pedal deeply for a long time;
  • The stop mode function has been improved, and the factory default setting of the stop mode is “slow travel”;
  • The vehicle supports Icelandic language display;
  • New features, support for a reminder buzzer in the car when shifting gears;
  • The mobile application is improved, and the call can be controlled through the scroll wheel button on the left side of the steering wheel;
  • New features. Wheel customization, use the left wheel button on the steering wheel to perform more operations;
  • The improved user interface, use the “Search” function to quickly access controls and settings;
  • User interface improvement, support for selecting “Standard” or “Large” touchscreen text;
  • New features, through the “Know Your Tesla” teaching experience in the new “Manual” application, learn about basic functions such as creating driver profiles, using mobile phone keys and energy regenerative braking.

Quelle(n):
RMC

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert